Literatur zu Wissen

Literatur zu Wissen - Konstruktivismus - Phänomenologie - Kognition







1. Konstruktivismus

Rolf-Dieter Domenicus
Radikaler Konstruktivismus versus Realismus - Apologie des Subjektivismus
Diplomica, 2010

Bernhard Pörksen
Die Gewissheit der Ungewissheit - Gespräche zum Konstruktivismus
Carl Auer, 2002

Katja Gesche
Der kognitive Konstruktivismus - Die Konstruktion des Selbst
Grin, 1997

Werner Vogt
Radikaler Konstruktivismus und Theravada Buddhismus
UKAS, 1996

Paul Watzlawick, John H. Weakland und Richard Fisch
Lösungen - Zur Theorie und Praxis menschlichen Wandels
Huber, 6. Auflage 2001

Einführung in den Konstruktivismus
mit Beiträgen von Heinz von Foerster, Ernst von Glasersfeld, Peter M. Hejl, Siegfied J. Schmidt und Paul Watzlawick
Piper, 9. Auflage, 2006

Stefan Jensen
Erkenntnis - Konstruktivismus - Systemtheorie
Westdeutscher Verlag, 1999

Finn Collin
Konstruktivismus für Einsteiger
Fink, 2008

Heinz von Foerster
Der Anfang von Himmel und Erde hat keinen Namen
Kulturverlag Kadmos, 2005

Heinz von Foerster und Monika Bröcker
Teil der Welt - Fraktale einer Ethik oder Heinz von Foersters Tanz mit der Welt
Carl-Auer, 2. Auflage, 2007

Peter Krieg und paul Watzlawick (Hrsg.)
Das Auge des Betrachters - Beiträge zum Konstruktivismus
Carl-Auer, 2002

Heinz von Foerster und Ernst von Glasersfeld
Wie wir uns erfinden - Eine Autobiographie des radikalen Konstruktivismus
Carl-Auer, 3. Auflage, 2007

Paul Watzlawick
Wie wirklich ist die Wirklichkeit? - Wahn, Täuschung, Verstehen
Piper, 5. Auflage, 2007

Paul Watzlawick
Die Unsicherheit unserer Wirklichkeit? - Ein Gespräch über den Konstruktivismus
Piper, 10. Auflage, 2004

Paul Watzlawick
Vom Unsinn des Sinns - oder vom Sinn des Unsinns
Piper, 3. Auflage, 2007

Rolf Arnold
Die emotionale Konstruktion der Wirklichkeit - Beiträge zu einer emotionspädagogischen Erwachsenenbildung
Schneider, 2008

Humberto R. Maturana
Biologie der Realität
Suhrkamp, 2000

2. Phänomenologie

Edmund Husserl
Die phänomenologische Methode - Ausgewählte Texte I
Reclam, 1985

Edmund Husserl
Die Konstitution der geistigen Welt
Meiner, 1984

Edmund Husserl
Cartesianische Meditationen
Meiner, 1987

Maurice Merleau-Ponty
Phänomenologie der Wahrnehmung
Walter de Gruyter, 6. Auflage 1974

Maurice Merleau-Ponty
Das Sichtbare und das Unsichtbare
Fink, 3. Auflage 2004

Heinrich Rombach
Phänomenologie des gegenwärtigen Bewusstseins
Alber, 1980

Thomas Fuchs
Leib und Lebenswelt - Neue philosophisch-psychiatrische Essays
Die Graue Edition, 2008

Wolfgang Fasching
Phänomenologische Reduktion und Mushin - Edmund Husserls Bewusstseinstheorie und der Zen-Buddhismus
Alber, 2003

Ichiro Yamaguchi
Ki als leibhaftige Vernunft - Beitrag zur interkulturellen Phänomenologie der Leiblichkeit
Fink, 1997

Yoshihiro Nitta (Hrsg.)
Japanische Beiträge zur Phänomenologie
Alber, 1984

Kah Kyung Cho
Bewusstsein und Natursein - Phänomenologischer West-Ost-Diwan
Alber, 1987

Claus Stieve
Von den Dingen lernen - Die Gegenstände unserer Kindheit
Phänomenologische Untersuchungen
Fink, 2008

Marianne Wolfer
Vom Schein der Dinge - Methodische Phänomenologie nach O.M. Hinze
Akademie für Phänomenologie und Ganzheitswissenschaft, 2007

Jens Soentgen
Die verdeckte Wirklichkeit - Einführung in die Neue Phänomenologie von Hermann Schmitz
Bouvier, 1998

Martin Ebinger
Neurophänomenologie: Ein Oxymoron als Lückenfüller
Die Transformation der Phänomenologie durch Francisco J. Varela - eine Deformation?
VDM, 2007

StartseiteImpressumKontakt