Literatur zu Ich/Selbst

Markus Gabriel
Ich ist nicht Gehirn
Ullstsein, 2015

Richard David Precht
Wer bin ich und wenn ja, wie viele?
Goldmann, 2007

Wolfgang Prinz
Selbst im Spiegel
Suhrkamp, 2013

Detlef B. Bartels
Das zeitlose Selbst - was jeder über sich wissen sollte
Books on Demand, 2007

Gela Weigelt
Quantensprünge des menschlichen Bewusstseins - Vom Ego zum "Ich bin..."
Vianova, 2008

Lambert Wiesing
Das Mich der Wahrnehmung - Eine Autopsie
Suhrkamp, 2009

Shizuteru Ueda
Wer und was bin ich? - Zur Phänomenologie des Selbst im Zen-Buddhismus
Alber, 2011

Shigeru Taguchi
Das Problem des 'Ur-Ich' bei Edmund Husserl - Die Frage nach der selbstverständlichen 'Nähe' des Selbst
Springer, 2006

Werner Siefer und Christian Weber
Ich - Wie wir uns selbst erfinden
Piper, 2008

Catherine Keller
Der Ich-Wahn - Abkehr von einem lebensfeindlichen Ideal
Kreuz, 1989

Peter Pfrommer
Die Entdeckung der Ichlosigkeit - Ein Streifzug durch Sein und Nichtsein
Kruse, 2009

Georg Northoff
Die Fahndung nach dem Ich - Eine neurophilosophische Kriminalgeschichte
Irisiana, 2009

Jean Klein
Freude im Sein - Gespräche über das Bewusstsein
Kristkeitz, 1988

Jean Klein
Wer bin ich? Was ist der Mensch? - Gespräche über das wahre Sein mit einem europäischen Weisen unserer Tage
Barth, 1993

Jean Klein
Dein wahres Ich - Gespräche mit Jean Klein
Lüchow, 1993

Peter Ralston
The Book of Not Knowing - Exploring the True Nature of Self, Mind, and Consciousness
North Atlantic Books, 2010

Werner Beierwalters
Das wahre Selbst
Klostermann, 2001


Bewusstseinserweiterung

Jeremy Narby
Die kosmische Schlange - Auf den Pfaden der Schamanen zu den Ursprüngen modernen Wissens
Klett-Cotta, 1995

John C. Lilly
Das Zentrum des Zyklons - neue Wege der Bewusstseinserweiterung
AT Verlag, 2000

Andrew Weil
Drogen und höheres Bewusstsein
AT-Verlag, 2000